Fußballgemeindeturnier 2014 wieder ein schönes Ereignis

Das Gemeindeturnier des WSVI ist mittlerweile eine gute Tradition. Bei allen Teams steht der „Spass an der Freude“ im Vordergrund und so trafen sich auch heuer am 12.7.2014 wieder acht Mannschaften zum fairen Wettkampf am kommunalen Sportplatz in Spatzenloh. Der WSVI kümmerte sich wie immer um die Organisation und das leibliche Wohl der Spieler und zahlreichen Zuschauer. Gespielt wurde auf zwei Kleinfeldern mit je fünf Feldspielern und einem Torwart.

Nach durchaus spannenden Vorrundenkämpfen wurde das Finale von der Mannschaft Herbstbaum siehe Foto und den Montagskickern ausgetragen, das die Kicker vom Herbstbaum erfolgreich bestreiten konnten. Bemerkenswert war die Teilnahme von der Mannschaft ELSEPEC, die fast ausschließlich aus Kindern und Jugendlichen bestand und gegen die Erwachsenen zwar ohne echte Siegchance herzerfrischend aufspielte. Aber auch bei der Mannschaft vom Unterdorf stellten die Familien Schmid und Feirer einen beträchtlichen Anteil an jugendlichen Spielern und sie schlugen sich bravourös. Schirmherrin und Bürgermeisterin Frau Margit Menrad konnte bei der Siegerehrung statt eines Pokales ein kleines Bierfassl überreichen und dann saßen die Fußballer aus Icking und Nachbargemeinden noch gemütlich beisammen. Dass es für den WSVI wieder nicht zum Sieg gereicht hat, nahm niemand tragisch, da man auch heuer wieder viele gute Fußballer des Vereins an andere Teams „ausleihen“ musste. Einmal mehr hat sich unsere Sportanlage als wichtiges Kommunikationszentrum für unsere Gemeinde bewährt. Die Endplatzierung:

 

 

1) Tagesheim Herbstbaum

2) Montagskicker

3) TCI

4) WSVI

5) Augustinus

6) Unterdorf - südlich B 11

7) Burschenverein Walchstadt

8) ELSEPEC – Kinder und Jugendteam