Vereinsmeisterschaft Richard Kohlbauer-Gedächtnislanglauf vom Sonntag, 22.1.06

42 Starter – Beste Beteiligung seit vielen Jahren 

Heidi Wach und Hans Neuberger siegen.

Ergebnisliste mit Klasseneinteilung Fotos

Ein überaus großer Erfolg waren die Vereinsmeisterschaften im Langlauf am vergangenen Wochenende in Walchstadt. Trotz schwieriger Schneeverhältnisse und unwirtlichem Wetter waren 42 Läufer am Start.

Bei den Kindern siegten Yanick Schmitt und Laura Stöckl. Bei den Herren setzte sich Routinier und Sportwart Hans Neuberger vor Jakob Dondl  und Gerhard Schmitt durch. Bei den Damen gab es eine Wachablösung im wahrsten Sinne des Wortes. Die vielmalige Vereinsmeisterin Dagmar Schaffelhuber wurde Vizemeisterin, Vereinsmeisterin wurde Heidi Wach. Es waren erfreulich viele Alpine am Start, die sich für die Kombinationswertung mit dem Riesenslalom am 12. Februar im Zillertal eine gute Ausgangsbasis verschafft haben. Darunter waren zahlreiche Jugendliche aus dem Rennteam von Thomas Scheifl.

Die Siegerehrung zum Langlaufrennen findet statt am Fr. 31. März im Rahmen der Saisonschlussfeier mit den alpinen Rennen und der Kombination bestehend aus Langlauf und Riesenslalom.
Ein besonderer Dank gilt Bartholomäus Pauli, der seine Hofstelle in eine Rennarena umgestalten ließ und dabei tatkräftig mithalf.